Testing
Testing

Prüfkompetenz. Exakt und messbar.

Testing wird bei der Meta GmbH großgeschrieben. Sämtliche Prüfbereiche decken wir mit unseren modernen Anlagen ab – so das Component Testing zur Analyse von Komponenten und Baugruppen sowie das Engine Testing zwecks thermodynamischer Analysen von Motoren. Das Durability Testing dient der Untersuchung von Komponenten- und Motoren-Haltbarkeit. Schließlich die Vehicle Application – hier integrieren wir Motoren in Versuchsfahrzeuge und nehmen die Funktionsbedatung vor.

Um den unterschiedlichen Untersuchungszielen unserer Kunden gerecht zu werden, können wir unsere mit modernen Analysetools ausgerüsteten Prüfstände an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und entsprechend der motorspezifischen Entwicklungsaufgaben ausstatten. Qualifizierte Ingenieure und Techniker betreuen sämtliche Testläufe an den Prüfstationen.

Component Testing

Auf mit modernster Messtechnik ausgestatteten Mechanik-Prüfständen mit einer Schleppleistung von 65 kW sowie Medienkonditionierung untersuchen wir für Sie sämtliche Motorkomponenten und Baugruppen.

Mittels berührender und berührungsloser Messtechnik sowie schnellen Signalerfassungssystemen testen wir z. B. Ventiltriebe, Ketten, Ölpumpen, Nockenwellen, Kurbelwellen, Einspritzpumpen hinsichtlich Funktion, Reibung, Schwingung, Verschleiß, Ölverbrauch und Akustik.

Engine Testing

An Thermodynamik-Prüfständen führen wir alle für eine zeitgemäße Entwicklung notwendigen Aufgaben und Tests an Motoren durch.

Der modulare Aufbau der Prüfstände erlaubt es uns, diese an die Kundenwünsche anzupassen und individuell auszustatten. Mögliche Testparameter sind beispielsweise Leistungs- und Drehmomentmessungen, Zylinderdruckindizierungen bis zu 16 Kanälen, Öl- und Kühlwasserkonditionierungen, gravimetrische oder volumetrische Kraftstoffverbrauchsmessungen sowie Abgas- und Partikelmessungen.

Für diese Motorversuche nutzen wir In-House-entwickelte Datenerfassungs- und Auswertsysteme sowie spezielle Messsysteme wie die Blow-by-Messung, die Einspritzdruckinduzierung oder Datalogger.

Zur Verkürzung von Entwicklungszeiten – insbesondere bei Projekten mit Technologieentwicklungscharakter – sind unsere Ingenieure häufig direkt am Prüfstand tätig. Bereits während der laufenden Versuche können sie die Ergebnisse interpretieren und nächste Schritte umgehend ableiten.

Durability Testing

Dauerlaufuntersuchungen führen wir bei der Meta GmbH abhängig vom Anwendungsfall auf den Mechanik- oder Thermodynamik-Prüfständen durch.

Entsprechend den Kundenanforderungen können verschiedene Last- und Drehzahlprofile in der Prüfstandssteuerung hinterlegt werden. So wird ein teil- oder vollautomatisierter Betrieb ermöglicht.

Durch audiovisuelle und sensorische Fernüberwachung der Dauerlaufprobanden können wir abweichende Reaktionen der Prüfstandssteuerung bei unregelmäßigem Betrieb sofort feststellen. Nach abgeschlossener Untersuchung bieten wir Ihnen zusätzlich an, Komponenten und Bauteile zu überprüfen.

Vehicle Application

Unsere Applikationsingenieure beschäftigen sich täglich mit der Funktionsentwicklung und Kalibrierung von Steuerungssystemen sowie dem Aufbau und der Erprobung von Versuchsfahrzeugen.

Wir entwickeln spezifische Steuerungsmodule und -strategien für neue Systeme rund um den Verbrennungsmotor und implementieren diese in das Motorsteuerungssystem.

Für Benchmark-Untersuchungen statten wir Fahrzeuge und Motoren mit unserer Messtechnik (ECU-Scan) aus, um Ihnen wichtige Erkenntnisse zur Funktionsweise, den Potenzialen und der Ansteuerung von neuen Motortechnologien zu liefern. Unter Berücksichtigung von Package-Randbedingungen integrieren wir neue Motortechnologie in Ihre Versuchsfahrzeuge, fertigen geeignete Kabelbäume, applizieren Steuerungssysteme und führen für Sie die Kalibrierung durch. Basierend auf unserer weitreichenden Erfahrung im Nutzfahrzeug- und PKW-Bereich, nehmen wir auf Wunsch gemeinsam mit unseren anerkannten Partnerprüfstellen Verbrauchs- und Abgaszertifizierungen vor.