Einspritzung
IPS - Injection Pump Speeder

Der Einspritzdruck von Dieselmotoren ist bezüglich Emissionen und Verbrauch als einflussreichster Betriebsparameter zu sehen. Mit dem Meta Injection Pump Speeder (IPS) eliminieren wir den Nachteil der drehzahlabhängigen Druckerzeugung von mechanischen Diesel-Einspritzsystemen. Emissionen und Verbrauch können so auf das Niveau von modernen Dieselmotoren gehoben werden. Ohne die Einspritzpumpe zu überlasten, kann der Einspritzdruck mit konventionellen druckbetätigten Düsen auf bis zu 2.500 bar erhöht werden. Über einen flexibel gestaltbaren Aktuator – z. B. elektrisch, hydraulisch oder elektrohydraulisch – lässt sich der Druck am IPS-System im Motor-Betriebskennfeld einstellen.

Der Meta Injection Pump Speeder ist kostengünstig und kann an nahezu jede Reihen- und Verteiler-Einspritzpumpe angepasst werden.